Sie sind hier: Rathaus > Fischereischein

Online-Prüfungsverfahren ab 01.01.2015

Ab Januar 2015 wird das bisherige schriftliche Prüfungsverfahren vollständig von dem Online-Verfahren abgelöst. Den auf den ersten Samstag im März jeden Jahres festgesetzten Prüfungstermin für die schriftliche Fischerprüfung gibt es künftig nicht mehr. Es werden für das Ablegen der Fischerprüfung verschiedene Termine an verschiedenen Orten angeboten. Fischereischeinbewerber können damit Zeit und Ort für "ihre" Prüfung im Rahmen der angebotenen Termine selbst wählen. Die Bewerber erhalten unmittelbar nach Beendigung der Prüfung am Bildschirm sofort das Ergebnis angezeigt.

 

Vorbereitung, Inhalt und Umfang der staatlichen Fischerprüfung bleiben unverändert. Die Prüfungsdauer wurde von zwei Stunden auf eine verkürzt, da sich gezeigt hat, dass die Prüfung deutlich schneller abgelegt werden kann.

 

Sollten einzelne Bewerber Schwierigkeiten mit dem Online-Verfahren haben, kann- nach Entscheidung der Prüfungsbehörde - die Fischerprüfung auch im gewohnten schriftlichen Verfahren abgelegt werden.

 

Die Ausstellung des Fischereischeins ändert sich nicht.  


Ihren Fischereischein erhalten Sie auch wie bisher unter Vorlage Ihres Prüfungszeugnisses bei Ihrer Wohnsitzgemeinde.

 

Das Prüfungszeugnis wird Ihnen von der Prüfungsbehörde übersandt.

 

Weitere Informationen, sowie Pürfungstermine und -orte finden Sie unter www.fischerpruefung-online-bayern.de.