Sie sind hier: Aktuelles >
< Neue Schulbusfahrpläne ab 08.09.2020
24.09.2020 11:35 Alter: 33 days

Hohe Auszeichnung für Horn Wilhelm durch Landrat


Unserem Feuerwehrurgestein Willi Horn wurde am vergangenen Montag eine besondere Ehre zu Teil. In dieser besonderen und außergewöhnlichen Zeit zeichnete der Landkreis Tirschenreuth die ersten beiden Feuerwehrkameraden aus, die es schafften 50 Jahre Dienst am Nächsten zu tun und aktiv bei der Feuerwehr dabei zu sein. Einer davon war unser Ehrenmitglied Willli Horn.

Er war Mitglied in der Plößberger Jugendfeuerwehr, der ersten, die im Landkreis überhaupt gegründet wurde, und begann dort im August 1970 im Alter von 14 Jahren seinen Dienst. Seitdem ist er ein Aktivposten der Plößberger Wehr. Im Jahr 1982 übernahm er in Plößberg den Posten des stellvertretenden Kommandanten. Im nächsten Schritt wurde er 1989 Bereichs-KBM im Bereich TIR-Land 4/3. Diesen Posten füllte Willi bis 2014 hervorragend aus. „Wir brauchen solchen Aktivposten, wie ihr es seid. Das wichtigste ist allerdings, dass man weiß, wann man aufhören muss und Junge weitermachen lässt. Diese wichtige Eigenschaft besitzen beide zu Ehrenden,“ sagte Landrat Roland Grillmeier bei der Ehrung im Landratsamt.

Nach der Zeit als KBM legte sich Willi nicht zurück. Erst bei den gestrigen Einsätzen stand Willi seinen Mann und rückte natürlich mit aus. Egal ob Ölspur oder Großbrand, er ist immer dabei.

Die Feuerwehr Plößberg dankt ihm herzlich für seinen Dienst für die Feuerwehr und wir sind sicher, er wird seine Dienstzeit bis zum letztmöglichen Tag ernst nehmen.

Im Bild zu sehen vl.: 1. Vorsitzender Florian Trißl, 1. Kommandant Christian Zöch, KBM Bereich Bärnau / Plößberg Helmut Czepa / KBR Andreas Würl / Landrat Roland Grillmeier / Geehrter Willi Horn / KBI Lorenz Müller / 2. Bürgermeister Markus Preisinger