Sie sind hier: Aktuelles >
< 85. Geb. von Ludwig Wittmann aus Wildenau
18.03.2019 16:40 Alter: 246 days

Jahreshauptversammlung des BVK Kreisverbandes


Jahreshauptversammlung des BKV Kreisverbandes Tirschenreuth in Plößberg. Am Samstag, den 16.März 2019 find im Gasthof-Pension zur Post in Plößberg die Jahreshauptversammlung des BKV Kreisverbandes Tirschenreuth statt. Auf der Tagesordnung standen Begrüßung, Beschlussfassung der Tagesordnung, Verlesen des Protokolls der letzen JHV des Kreisverbandes, Jahresbericht der Kreisvorsitzenden, Übernahme der Datenschutzverordnung in den Kreisverband, Berichte des Schießwartes, des Revisionsbetreuers, die Kassenberichte und Bericht der Kassenrevisoren, weiter Ehrungen, Neuwahlen, Grußworte der Ehrengäste sowie Wünsche und Anträge.

Zum Beginn begrüßte der Ortsvorsitzender Alois Freundl von der Plößberger Kameradschaft die Kreisvorstandschaft und alle anwesenden Kameradschaften und wünschte der Versammlung einen guten Verlauf. Anschließend wurde die vorliegende Tagesordnung genehmigt. Dann eröffnete und begrüßte der Kreisvorsitzende Anton Hauptmann alle anwesenden Ortsverbandmitglieder des Kreisverbandes sowie Plößbergs 1. Bürgermeister Lothar Müller und den stellvertretenden Landrat  Dr. Alfred Scheidler. Sein weiterer Gruß galt dem stellvertretenden Bezirksvorsitzenden Michael Nagy und dem Vorsitzenden des Bayerischen Soldatenbundes Kreisverband Tirschenreuth Ferdinand Lienerth. Sein weiterer Gruß galt natürlich den Kollegen der Kreisvorstandschaft und den Vertreter der Presse Max Röckl.

Dann wurde allen verstorbenen und gefallenen Kameraden ein ehrendes Gedenken gewidmet.

Anschließend wurde das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes durch den Kreisschriftführer Wolfgang Danler verlesen.

Anschließend wurde die Übernahme der Datenschutzverordnung in den Kreisverband beschlossen, zu welcher der Kreisvorsitzende noch einige Aussagen machte und Informationen zur Kenntnis vortrug.

Es folgten Kurzberichte der Ortsvorsitzenden.

In seinem Jahresbericht informierte Kreisvorsitzender Anton Hauptmann über die Teilnahmen an Jahresversammlungen von Ortsverbänden, an Bezirksvorstandsitzungen, die Teilnahmen an einem Ehrenabend im Kloster Speinshart zu welcher der Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge geladen hatte. Ein weiteres Thema war die alljährliche Friedenswallfahrt die künftig in Konnersreuth stattfindet, da sich die  SRK Konnersreuth bereit erklärt hat alles weitere zu Übernehmen. Die letztjährige Landesversammlung fand in Schwandorf statt. Kreisvorsitzender Anton Hauptmann sprach noch einginge Details an und schloss seine Ausführungen mit einem Danke an alle Vorstandsmitglieder der Kamerdschaften und dem Gremium des Kreisverbandes.

Dann erfolgte der Bericht des Kreisvorsitzenden Anton Hauptmann in seiner Funktion als Kreisschießwart. er verwies auf die Trainingsschießen, die Vereinsmeisterschaften, das Vergleichsschießen, die Kreis-, Bezirks- und Landesmeisterschaften und das Bundesschießen.

Dann informierte Anton Hauptmann noch über die Termine für die weiteren Schießen.

Ein weiterer Punkt war der Bericht von Anton Hauptmann als Reservistenbetreuer.

Den Kassenberecht trug Hans Müller vor. Die Kassenrevisoren Herbert Koller und Andreas Heinig

bestätigten eine einwandfreie Kassenführung so dass die beantragte Entlastung einhellig erteilt wurde.

Es erfolgten Ehrungen durch den Kreisvorsitzenden Anton Hauptmann. Geehrt wurde Alfons Legat für 20 Jahre mit der Verdienstmedaille in Gold und Kreisgeschäftsführer Wolfgang Danler ebenfalls mit der Verdienstmedaille in Gold.

Die anstehenden Neuwahlen leiteten Michael Nagy vom Bezirksverband und Plößbergs

1. Bürgermeister Lothar Müller. Die Wahlen erfolgten einhellig für alle Posten. das Ergebnis lautet:

1. Vorsitzender Anton Hauptmann, stellvertretender Vorsitzender Torsten Schiener, Kassier Hans Müller, Schriftführer Wolfgang Danler, Schießwart Anton Hauptmann, Reservistensprecher Anton Hauptmann und Kassenprüfer Patrick Schern und Andreas Heinig.

Grußworte sprachen anschließend noch Dr. Alfred Scheidler, 1. Bürgermeister Lothar Müller, Michael Nagy für den Bezirksverband, Ferdinand Lienert Kreisvorsitzender der Bayerischen Soldatenbundes Kreisverband Tirschenreuth und Landesvorsitzender des BKV Hans Schiener.

In seinem Schlusswort dankte Kreisvorsitzender Anton Hauptmann allen Kameradinen/Kameraden und allen Ehrengästen fürs Kommen wünschte einen guten Nachhauseweg und schloss mit dem Leitspruch „In Treue fest für Gott Heimat und Vaterland“.