Sie sind hier: Aktuelles >
< +++ Beidler Loipe gespurt+++
05.02.2019 13:32 Alter: 75 days

Ehrungen für 25 und 40 Jahre bei den Feuerwehren


Plößberg/Beidl/Wildenau/Schönkirch. 

 

Feuerwehren - Ehrungen für 25 und 40 Jahre Dienst. Im Sitzungssaal des Rathauses in Plößberg hatte der Kreisfeuerwehrverband Landkreis Tirschenreuth die Feuerwehren Beidl, Wildenau, Schönficht und Schönkirch zur Ehrungen für 25 und 40 Jahre Dienst in der Feuerwehr eingeladen. Hierzu begrüßte Landrat Wolfgang Lippert neben den zu Ehrenden weitere Mitglieder der Feuerwehren, Plößbergs 1. Bürgermeister Lothar Müller sowie von den Feuerwehrdienstgraden Kreisbrandrat Andreas Wührl aus Wiesau, Kreisbrandinspektor Lorenz Müller aus Waldsassen und Kreisbrandmeister Helmut Czepa aus Ahornberg (Stadt Bärnau).

In seiner Laudatio betonte Landrat Wolfgang Lippert die Wichtigkeit der Einsatzbereitschaft der Feuerwehren und betonte auch dass auch besonders die kleinen Feuerwehren extrem wichtig sind.

Er würdigte die Kameradschaften und betonte die Wichtigkeit der steten Einsatzbereitschaft und der notwendigen Hilfen und Unterstützungen. Anschließend nannte Landrat Wolfgang Lippert Vergleichzahlen von den Jahren 2016 und 2018. Einsätze waren 2.034 im Jahr 2016 und 2.601 im Jahr 2018 was eine Steigerung von 27,87% bedeutet. Technische Hilfen waren 1.225 (60,2%) im Jahr 2016 und 1.700 (65,36%) im Jahr 2018. Brände waren 275 (13.5%) im Jahr 2016 und 562 (21.6%) im Jahr 2018. Hier, so betonte Landrat Wolfgang Lippert, dass die Feuerwehren immer mehr gefordert sind und dass die Einsatzbereitschaft immer mehr gefordert ist. Er dankte allen Wehrmitgliedern für ihre stete Einsatzbereitschaft und wünschte hierzu steten Erfolg und keine Unfälle etc.

1. Bürgermeister Lothar Müller dankte in seinem Grußwort allen Feuerwehrmitgliedern für ihre Tätigkeiten und die stete Bereitschaft zum Einsatz und zum Dienst. Weiter betonte er, dass der aktive Dienst bis zu einer Altersgrenze von 65 Jahren geht. Er dankte ebenfalls allen Wehrmitgliedern für ihre stete Einsatzbereitschaft und wünschte hierzu steten Erfolg und keine Unfälle etc. Weiter gratulierte Müller auch allen zur Ehrung anstehenden Kameraden für 25 und 40 Jahre Dienst in der Feuerwehr zum Wohle ihrer Mitbürger und wünschte stets guten Erfolg.

Anschließend erfolgten durch Landrat Wolfgang Lippert die Ehrungen für 25 und 40 Jahre Dienst

in der Feuerwehr. Hierbei überrechte Lippert auch Ehrenurkunden. Geehrt wurden für 25 Jahre Robert Trißl Feuerwehr Beidl, Thomas Albrecht Feuerwehr Wildenau, Markus Schulwitz Feuerwehr Schönficht und Norbert Strickner Feuerwehr Schönkirch.

Zu Ehrungen wären noch Robert Trißl Beidl, Karl Haubner Wildenau und Markus Kahl Schönficht angestanden, welche aber an der Teilnahme verhindert waren.

Geehrt wurden anschließend für 40 Jahre Peter Preisinger, Peter Dietl und Wilhelm Reichl alle drei Feuerwehr Beidl sowie Hermann Lindner und Klaus Würner beide Feuerwehr Wildenau.

Abschließend gratulierten Landrat Wolfgang Lippert und 1. Bürgermeister Lothar Müller allen Geehrten und riefen sie zu weiterer Dienstbereitschaft auf. Mit einem gemütlichen Beisammensein wurde der Ehrenabend beendet.