Sie sind hier: Aktuelles > Grundsteuerreform

Grundsteuerreform

Damit die Finanzämter die neuen Berechnungsgrundlagen für die Grundsteuer ermitteln können, müssen alle Eigentümer*innen (Stichtag: 1. Januar 2022) von Grundstücken eine Grundsteuererklärung einreichen.

Ihre Grundsteuererklärung müssen Sie vom 1. Juli 2022 bis zum 31. Oktober 2022 beim Finanzamt abgeben.

Hierfür haben Sie in Bayern drei Möglichkeiten:

·         Bequem und einfach elektronisch über ELSTER - Ihr Online-Finanzamt - unter https://www.elster.de

 

·         Als graues PDF-Formular ausschließlich zum Ausfüllen am PC und anschließendem Ausdruck unter www.grundsteuer.bayern.de

 

·         Als grünes Papier-Formular zum handschriftlichen Ausfüllen

Die Formulare sind ab 1. Juli 2022 in den Finanzämtern sowie den Verwaltungen der Städte und Gemeinden in beschränkter Anzahl verfügbar. Nutzen Sie die Abgabe bevorzugt über ELSTER oder PDF-Formular.


Zur Ihrer Unterstützung steht umfangreiches Informationsmaterial unter
www.grundsteuer.bayern zur Verfügung. Hier finden Sie auch Ausfüllanleitungen online. Auch in unserer Gemeinde liegen bei den Formularen im Prospektständer Ausfüllanleitungen mit aus.


Allgemeine Informationen zur Grundsteuerreform

Flyer

Flyer Fragen und Antworten

Bekanntmachung Aufforderung zur Abgabe der Grundsteuererklärung

Weitere Informationen finden Sie unter www.grundsteuer.bayern.de.