Sie sind hier: Aktuelles > Flüchtlinge/Refugee

Asyl- und Migrationsberatungsstellen im Landkreis Tirschenreuth

Hier finden Sie eine Übersicht über die

Asyl- und Migrationsberatungsstellen im Landkreis Tirschenreuth

 

 


Verhaltensregeln

 

 

Einen Überblick über die wichtigsten Verhaltensregeln in Deutschland finden Sie hier


Refugeeguide

 

 


Online-Wohnraumbörse für anerkannte Flüchtlinge

Nach wie vor gibt es im Landkreis Tirschenreuth zahlreiche anerkannte Flüchtlinge, die aus den staatlichen Unterkünften ausziehen müssen

und daher privaten Wohnraum suchen.

Der Fachbereich Asyl des Sozialamtes im Landratsamt Tirschenreuth hat deshalb mit Unterstützung des Ministeriums für Arbeit und Soziales,

Familie und Integration auf der Startseite der Homepage des Landkreises Tirschenreuth eine „Online-Wohnraumbörse“ eingestellt

und hier ein Formular für potenzielle Vermieter bereitgestellt.

Dort können Mietangebote eingetragen und anschließend an das Sozialamt versandt werden. Die Angebote werden anschließend zur Vermittlung

an die Migrationsberatungsstellen im Landkreis Tirschenreuth weitergegeben.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.

 

Nach wie vor gibt es im Landkreis Tirschenreuth zahlreiche anerkannte Flüchtlinge, die aus den staatlichen Unterkünften ausziehen müssen

und daher privaten Wohnraum suchen.

Der Fachbereich Asyl des Sozialamtes im Landratsamt Tirschenreuth hat deshalb mit Unterstützung des Ministeriums für Arbeit und Soziales,

Familie und Integration auf der Startseite der Homepage des Landkreises Tirschenreuth eine „Online-Wohnraumbörse“ eingestellt

Link zur Wohnraumbörse

und hier ein Formular für potenzielle Vermieter bereitgestellt.

Dort können Mietangebote eingetragen und anschließend an das Sozialamt versandt werden. Die Angebote werden anschließend zur Vermittlung

an die Migrationsberatungsstellen im Landkreis Tirschenreuth weitergegeben.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.


Wohnungen für anerkannte Flüchtlinge gesucht

Sobald Asylbewerber vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ihren Anerkennungs-bescheid erhalten, müssen sie ihre bisherige Unterkunft, die vom Freistaat Bayern durch das Landratsamt Tirschenreuth oder durch die Regierung der Oberpfalz angemietet ist, verlassen.

Für diesen Personenkreis werden deshalb dringend Wohnungen im ganzen Gebiet des Landkreises Tirschenreuth gesucht.

Mieter ist dann aber nicht mehr der Freistaat Bayern. Der Mietvertrag ist nun direkt mit den asylberechtigten Personen abzuschließen. Diese erhalten ab dem Status der Anerkennung im Regelfall Leistungen nach dem SGB II vom Jobcenter. In diesen Leistungen sind auch die Kosten für Unterkunft und Heizung enthalten, welche aber nur in angemessener Höhe übernommen werden können. Es empfiehlt sich deshalb eine Kontaktaufnahme mit dem Jobcenter bereits vor Abschluss des Mietvertrages.

Die Miete kann mit Zustimmung des Leistungsberechtigten oder bei zweckwidriger Verwendung der Leistung auch direkt an den Vermieter überwiesen werden. Ebenso besteht die Möglichkeit der Übernahme der Kaution.

Bei Fragen nehmen Sie bitte persönlich Kontakt auf mit dem

Jobcenter Tirschenreuth,
Bahnhofstr. 49,
Tel. 09631/ 7034-1700.

 

Stand 05.04.2016

Quelle Jobcenter TIR