Sie sind hier: Aktuelles > Busverkehr

Busverkehr Schule und Kita

Bitte beachten: 

  1. In den Schulferien (nur zur Beförderung der Kita-Kinder) gilt ein anderer Fahrplan als während der Schulzeit.
  2. Im Monat August erfolgt keine Beförderung.
  3. Bei der Ausfahrt werden Haltestellen nicht angefahren, wenn keine Kinder an der Haltestelle aussteigen müssen.
  4. Die Beförderung wird von der ESKA durchgeführt.
  5. Auch Privatpersonen können in den Bussen mitfahren. Der Fahrpreis beträgt pauschal je Fahrt 1,50 € und ist direkt beim Busfahrer zu bezahlen.

Ab Wiederaufnahme des Unterrichts für die 4. Klassen am 11.05.2020 findet die Busbeförderung  für die Schüler der Grundschule wie bisher statt. Die Kinder müssen während der Busfahrt eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Die Busbeförderung der Kinder von und zur Kindertagesstätte kann auch ab September nicht wieder aufgenommen werden. Ein Transport von Kindern unter 6 Jahren zusammen mit den Schulkindern ist nicht möglich. Die Kinder in unserer Einrichtung werden in festen Gruppenzuteilungen betreut, um die Infektionsketten nachverfolgen zu können und Ansteckungen untereinander zu vermeiden bzw. zu verringern. Die Kinder unabhängig von einer Gruppenzuordnung zusammen mit den Grundschülern im Bus zu befördern wiederspricht dem Ziel durch die feste Gruppenzuordnung die Ausbreitung zu minimieren. Auch der Einsatz eines weiteren Busses nur für die Kindergartenkinder könnte keine Abhilfe schaffen, da auch hier wieder die Kinder aller Gruppen befördert werden und bei einer Infektion die ganze Einrichtung geschlossen werden müsste.

Die Eltern werden gebeten ihre Kinder selbst zur Kita zu bringen und wieder zu holen.

Hortkinder können unter Verwendung von Mund-Nasen-Bedeckungen mit dem Schulbus nach Beidl fahren.

Wir prüfen regelmäßig ob sich Änderungen der Vorgaben ergeben. Sobald eine Busbeförderung für die Kinder der Kindertageseinrichtung Regenbogen wieder möglich ist werden wir Sie an dieser Stelle darüber informieren.

Zur Busbeförderung der Kindergartenkinder sind wir nicht rechtlich verpflichtet. Es besteht kein gesetzlicher Anspruch darauf.

    Fahrpläne
          Achtung: Die unten stehenden Fahrpläne gelten nur bis zum Ende des Schuljahres bzw. Kindergartenjahres. Zu den neuen Fahrplänen siehe die Erläuterungen auf der rechten Seite.

          Stand: 08.09.2020

          Die Fahrpläne können jeweils nur kurz vor Beginn des neuen Kita- und Schuljahres erstellt werden, weil erst dann die Abfahrtsorte unserer Kinder genau bekannt sind.