Sie sind hier: Aktuelles > Breitband > 3. Förderprogramm "Gigabit"

3. Förderprogramm "Gigabit"

Der Markt Plößberg beteiligt sich am Breitband-Förderprogramm des Freistaates Bayern gemäß "Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von gigabitfähigen Breitbandnetzen im Freistaat Bayern (Bayerische Gigabitrichtlinie – BayGibitR)".

Auf dieser Seite informieren wir Sie über den aktuellen Stand des Förderprozesses und veröffentlichen die notwendigen Dokumente.

Alle weiteren Informationen zur Richtlinie sowie Hinweise sind auf https://www.schnelles-internet-in-bayern.de/ veröffentlicht.

Kontaktperson: Herr Würner

E-Mail:  jonas.wuerner@ploessberg.de

Tel.: 09636 / 9211-19

 

Förderschritt 8: Fördersteckbrief (27.06.2022)

Dieser ist der letzte Förderschritt. Wann die Bauarbeiten beginnen sollen ist derzeit noch nicht bekannt. Die Bauarbeiten sind jedoch bis spätestens Mai 2025 abzuschließen.

Weitere Details, wie z.B. die Erschließungsgebiete, sind dem Fördersteckbrief auf der Homepage des Breitbandzentrums unter folgendem Link zu entnehmen:

220624_Foerdersteckbrief_BayGibitR_Ploessberg_V1.pdf (bayern.de)

 

 

Förderschritt 7: Kooperationsvertrag (14.06.2022)

Der Vertrag für den geförderten Gigabitausbau gemäß der BayGibitR wurde am 04.04.2022 zwischen dem Markt Plößberg und der Fa. Telekom Deutschland GmbH unterzeichnet.

Die Stellungnahme des Marktes Plößberg ist nachfolgend zum Download bereitgestellt:

Stellungnahme des Marktes Plößberg zum Kooperationsvertrag

 

 

Förderschritt 6: Zuwendungsbescheid (25.04.2022)

Der Markt Plößberg hat am 17.02.2022 den Zuwendungsbescheid der Regierung der Oberpfalz erhalten.

 

 

Förderschritt 5: Auswahlverfahren Ergebnis (13.12.2021)

Bekanntmachung des Marktes Plößberg bezüglich der vorgesehenen Auswahlentscheidung im Rahmen der Bayerischen Gigabitrichtlinie - BayGibitR.

Bekanntmachung der vorgesehenen Auswahlentscheidung

 

 

Förderschritt 4: Auswahlverfahren Bekanntmachung (12.05.2021)

Der Markt Plößberg führt zur Bestimmung eines Netzbetreibers, der mit einem öffentlichen Zuschuss den Aus-/Aufbau und Betrieb des ultraschnellen NGA-Netzes realisieren kann, ein offenes, transparentes und diskriminierungsfreies einstufiges Auswahlverfahren aufgrund förderrechtlicher Vorgaben gemäß Nr. 7 der Richtlinie des Ausbaus von gigabitfähigen Breitbandnetzen im Freistaat Bayern (Bayerische Gigabitrichtlinie - BayGibitR) durch.

Die Kommune bittet mit der nachfolgenden Bekanntmachung und den weiteren Unterlagen, Angebote spätestens bis zum 27.07.2021 um 11:00 Uhr einzureichen.

Dokumente zum Download:

- Auswahlverfahren Bekanntmachung

- Wertungskriterien

- Musterkooperationsvertrag

- Karte Erschließungsgebiete

- Bieter Bestätigung (Word)

- Bieter Bestätigung (PDF)

Die entsprechende Adressliste erhalten Sie nach der unterschriebenen Verpflichtungserklärung - bitte per E-Mail an bauamt2(at)ploessberg.de

- Verpflichtungserklärung zu Geodaten

- Nutzungsbedingungen Geodaten 

 

Förderschritt 3: Veröffentlichung Ergebnis der Markterkundung (12.05.2021)

Der Markt Plößberg hat eine Markterkundung nach Nr. 4.3 und Nr. 4.4 BayGibitR durchgeführt. Die Ergebnisse der Markterkundung können in der nachfolgenden Datei eingesehen werden.

Dokument zum Download: Ergebnis Markterkundung

 

Förderschritt 2: Markterkundung Bekanntmachung (13.10.2020)

Der Markt Plößberg veröffentlicht gemäß Nr. 4.3 und Nr. 4.4 BayGibitR eine Befragung im Rahmen dieser Markterkundung.

Die Kommune bittet alle Netzbetreiber und Investoren, sich bis spätestens 09.12.2020 an der Markterkundung zu beteiligen.

Dokumente:

- Bekanntmachung zur Markterkundung

 

 

Förderschritt 1: Beginn Bestandsaufnahme (13.10.2020)

Gemäß der BayGibitR hat der Markt Plößberg für das vorläufige Erschließungsgebiet die aktuelle Versorgung mit Breitbanddiensten im Download und Upload auf einer Karte nachfolgend veröffentlicht. Nach der Übermittlung der unterzeichneten Verpflichtungserklärung wird die Adressliste versandt.

Dokumente:

- Karte vorläufiges Erschließungsgebiet

- Nutzungsbedingungen Geodaten

- Verpflichtungserklärung Geodaten